DJK | SSG Bensheim bei Facebook
DJK | SSG Bensheim bei YouTube

Sie sind hier: DJK | SSG Bensheim Abteilung Hockey > Spielberichte Details

Mädchen B1 nach Heimturnier Tabellenführer

24.11.13

Nach einem erfolgreichen Heimturnier am vergangenen Sonntag stehen die Mädchen B1 in der hessischen Pokalrunde, Vorrunde Gruppe C nach 4 Spielen ungeschlagen auf Platz 1 der Tabelle. Im zweiten Vorrundenturnier gilt es nun, die Tabellenführung zu halten und so ungeschlagen in die Endrunde vom Platz 1.-8. einzuziehen.

Im ersten Spiel gegen die eigene Mannschaft lag man nach anfänglichen Konzentrationsschwächen 0:1 in Rückstand. Nachdem die ersten Spielminuten schließlich überstanden waren, kamen deutlichere Pässe zustande und das Team schien aufgewacht zu sein. So ging man mit einer 2:1 Führung in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel kamen erste Spielzüge zustande und man half sich gegenseitig. So gewannen die Mädchen B1 verdient das erste Spiel des Tages.

 

Das zweite Spiel gegen TGS Frankfurt ging man wieder relativ enspannt an. Die Frankfurterinnen hatten deutliche Probleme ins Spiel hereinzufinden und Bensheim überrumpelte sie mal zu mal. Leider konnten viele tolle Chancen nicht bis zum Tor zu Ende gespielt werden, doch letztendlich gewann man 3:0 gegen die Gäste. Zwei schöne Angriffe der Gegnerinnen konnten durch die Torhüterin Neele pariert werden.

 

Im vorletzen Spiel des Tages stand man den Damen aus Höchst gegenüber. In der ersten Halbzeit spielten die Bensheimerinnen mit teils schönen Kombinationen zusammen und erzielten 2 Tore. Leider musste man nach einem Fehlpass in der Abwehr ein Gegentor hinnehmen.
Die zweite Halbzeit startete mit einen Tor, doch nach knapp 2 Minuten war einfach die Luft raus. Bensheim arbeitete nichtmehr konsequent nach hinten und auch weitere Torchancen wurden nicht verwertet. Das Spiel endete 3:1.

 

Gegen den vermeindlich stärksten Gegner Rüsselsheim 2 mobilisierte man nocheinmal alle Kräfte und spielte ansehnliches Hockey. Ohne Gegentor konnte man eine 3:0 Führung ausbauen und das Spiel gewinnen.

 

Als kleines Fazit lässt sich festhalten, dass vorallem die mangelhaften Leistungen der nicht ausgebildeten Schiedrichter das Spiel massiv verzerrten. Dutzende eindeutige Fehler aller Teams wurden nicht gesehen und kaum ein Fuß im Schusskreis wurde mit einer Ecke geahndet. Einziger Vorteil der Bensheimerinnen: Die Eckenausbeute war relativ mau, demzufolge konnten nach unklaren Situationen im Spiel einige Tore erzielt werden. Desweiteren ist den Mädchen zu Gute zu halten, dass sie nach anfänglichen Schwierigkeiten mit der Leistung der Schiedrichter einfach bis zum Pfiff weiterspielten.

 

Team 1: Neele(TW) - Luise, Elisa, Kay Finja(5 Tore), Selina (6 Tore), Christina (2 Tore), Marlene, Jil

 

Mädchen B2 steigern sich über das gesamte Turnier


Mit relativ guten Chancen, die Endrunde um Platz 1 noch erreichen zu können, beenden die Mädchen B2 ihren ersten Spieltag mit 3 Punkten auf Platz 4.

Im ersten Spiel gegen die eigene Mannschaft spielte man von Anfang an hoch konzentriert und konnte schon nach wenigen Miniuten die 1:0-Führung erzielen. Leider sank die Motivation mit jedem Gegentreffer und man verlor mehr und mehr den Spaß am Spiel. Mit der Zeit schlichen sich leider einige Fehler ein und man trennte sich mit einem 1:4 Endergebnis.

Im zweiten Spiel gegen die Mädel von TGS Frankfurt machte man seinen Job schon deutlich besser und der Wille, Tore zu schießen kam auf. Mit teils schönen Spielzügen gelang es immer wieder, in den gegnerischen Schusskreis einzudringen, doch die Torausbeute war bei mehr als 10 Torschüssen mit lediglich 2 Treffern recht mau. Und die Tatsache, dass die Gegnerinnen alle 3 Abwehrfehler nutzen um daraus ein Tor zu schießen, ärgerte die Bensheimerinnen ungemein. Das Spiel endete somit 2:3 und man verlor wertvolle Punkte.

Im letzten Spiel gegen Rüsselsheim 3 wollte man noch einmal alles geben und ging relativ schnell in Führung. Diese konnte über die gesamte Spielzeit bis zum 4:1 Enstand ausgebaut werden, so dass man freudestrahlend den Platz verließ.

Zusammenfassend lässt sich für die Mädchen B2 festhalten, dass sie nach anfänglichen Schwierigkeiten immer besser ins Turnier hereingefunden haben. Im letzten Spiel klappten viele Spielzüge, bei denen sich zu Beginn noch Fehler einschlichen. Letztendlich bleibt das kommende Turnier abzuwarten um zu sehen, ob die eigene Leistung reicht um in die Endrunde um Platz 1 einziehen zu können. Sehr lobenswert ist auch der Teamgeist und das Zusammenhörigkeitsgefühl der beiden Bensheimer Mannschaften. In den eigenen Spielpausen feuerte man sich gegenseitig an und freute sich über jedes Tor.

Team 2: Hannah G.(TW) - Amelie, Annika, Alani, Marieke(1 Tor), Hannah K.(6 Tore), Meike

K.P.


Zurück...