DJK | SSG Bensheim bei Facebook
DJK | SSG Bensheim bei YouTube

Sie sind hier: DJK | SSG Bensheim Abteilung Hockey > Spielberichte Details

Mädchen B sind hessischer Pokalsieger

01.03.14

Am Faschingssonntag, dem letzten Spieltag der Hallensaison, ging es für die Mädchen B darum, ihren 2. Tabellenplatz in der Pokalrunde zu verteidigen oder sich evtl. sogar noch in eine gute Ausgangspoition für den 1.Platz zu bringen. Da Bad Homburg 2 kurzfristig abgesagt hatte, mussten die Mädchen B nur gegen Bad Homburg 1 antreten, die auf dem 3. Tabellenplatz lagen und gegen Kassel,die auf dem 10. Platz lagen.

Die Mädchen gingen sehr motiviert und konzentriert in das Spiel gegen Bad Homburg 1. Es dauerte ein paar Minuten bis sich eine Ordnung auf dem Platz gefunden hatte, aber dann ging es Schlag auf Schlag. Kay Finja machte das erste Tor durch einen zielsicheren Schlenzer, Selina legte das 2:0 und 3:0 nach und Hanna G. traf das Tor kurz vor dem Abpfiff zur Pause zum 4:0.

In der zweiten Halbzeit stellte sich die Bad Homburger Abwehr besser auf die Bensheimer Mädchen ein, aber trotzdem gelang Hannah K. das 5:0 durch einen gezielten Schuss an der Torfrau vorbei. Die Abwehr der Bensheimer Mädchen stand gut und Neele im Tor hielt alles, was in ihre Nähe kam, so dass es einen verdienten 5:0 Sieg der Bensheimer B Mädchen gab und entsprechend groß war die Freude der Spielerinnen und der mitgereisten Fans.

Nach einer nur 10 minütigen Pause ging es für die Mädchen schon weiter gegen Kassel. Kassel hatte bereits im Spiel gegen Rüsselsheim 2 gezeigt, dass sie in sehr guter Form waren. Diese Form bestätigten sie auch gegen die Bensheimer Mädchen. Die Bensheimer Mädchen waren wild entschlossen, gegen Kassel zu gewinnen und in einem sehr kampfstarken Spiel, in dem sie viele gute Chancen herausspielten, scheiterten sie leider immer wieder an einer überragenden Kasseler Torfrau. Auf der anderen Seite standen Neele und die Abwehr aber auch sehr gut, so dass es ein munteres hin und her war, in dem die Bensheimer Mädchen eine leichte Überlegenheit hatten, die aber leider nicht durch ein Tor belohnt wurde. Spannend wurde es nocheinmal 30 Sekunden vor Schluß, als Kay Finja versuchte mit der Rückhand hoch auf das Tor zu schießen und die Kasseler Torhüterin den Ball durch eine Glanzparade abwehrte. Das Endergebnis war ein 0:0, die Entäuschung der Mädchen war entsprechend groß.

Ersatztrainer Georg Korn und Filiz Rausch, die die kranke Kim Petermann vertraten, konnten die Mädchen aber wieder aufbauen, ihnen bestätigen, dass sie ein gutes Spiel gemacht hatten und ins wohlverdiente Faschingswochenende entlassen. So sichern sich die Mädchen B mit einer starken Mannschaftsleistung den hessischen Pokaltitel im Fernduell gegen Hanau 2. Ein super Abschluss für die Hallensaison, der uns mit extra großer Motivation in die Feldrunde starten lässt.

Team: Neele (Tor), Amelie, Alani, Hannah G. (1), Hannah K. (1), Kay Finja (1), Selina (2), Annika, Marlene, Jil, Lulu, Chrissi, Lilian

M. Weber


Zurück...