DJK | SSG Bensheim bei Facebook
DJK | SSG Bensheim bei YouTube

Sie sind hier: DJK | SSG Bensheim Abteilung Hockey > Startseite > Details

Jahreshauptversammlung Hockey

Vorstandswechsel in der erfolgreichen Hockeyabteilung

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der inzwischen rund 380 Personen starken SSG Hockeysparte berichtete der seit 6 Jahren im Amt befindliche Abteilungsleiter Axel Seegers nicht nur über das zurückliegende Sportjahr. Er führte unter anderem die kontinuierliche Mitgliedersteigerung an, die vor allem in den letzten 10 Jahren ein Wachstum von fast 50% aufwies.

Drei Meilensteine gehörten in die Amtsperiode des erfolgreichen Vorstandsteams: die Sanierung des Kunstrasenplatzes 2014, mit der die Voraussetzung für ein technisch hochwertiges Hockey geschaffen wurde und die Festlichkeiten rund um das 20 jährige Jubiläum der Hockeyabteilung im gleichen Jahr. Der dritte große Schritt ist die in 2016 eingeführte Kooperation mit dem Bundesligaclub Mannheimer HC, die weiteres Hockeyfachwissen an die Bergstraße bringt und damit eine Weiterentwicklung sowohl der Spielerinnen und Spieler als auch der vielen jungen Trainerinnen und Trainer ermöglicht.

Neben weiteren Berichten des sportlichen Leiters Frank Eichhorn und der Kassenwartin Frauke Guire sowie der Entlastung des Vorstands standen auch Neuwahlen an. Abteilungsvorstand Axel Seegers und die Beisitzer Ute Seegers (Presse), Fred Kraus (Öffentlichkeitsarbeit) und Filiz Rausch (Event) traten nicht mehr zur Wahl an. Stattdessen steht Cerstin Cremer, langjährige Trainerin und Mitverantwortliche des Hockeybooms zur Verfügung und wurde erstmals zur Abteilungsleiterin gewählt. Frauke Guire als Kassenwartin, Barbara Schulz als Sportwartin und Frank Eichhorn als Jugendwart wurden in ihren Ämtern bestätigt. Wieder zurückgekehrt in den Vorstand als sportlicher Leiter ist Jörg Cremer. Des Weiteren steht ein mehrköpfiges Team hinter dem Vorstand: Dagmar Beck (Event), Jens Schmitt (Materialwart), Thomas Klecker (Schiedsrichterwesen), Michael Straub (Behindertenhockey und Elternhockey) führen ihre Aufgaben fort. Neu dazu gewonnen wurden Dörte Nottrott (Verwaltung, Organisation) und Caro Koblischke (Jugendbetrieb). Judith Weisenstein und Simon Klemenz übernehmen jeweils die Aufgabe des Trainervertreters, Moritz Broft der Jugendschiedsrichter Organisation und Nino Apeldorn der Jugendsprecherwahl. Neu eingerichtete Projektgruppen sollen zusätzliche Kräfte mobilisieren.

In der kommenden Feldsaison sind wieder einige Events geplant und es gehen 22 Teams mit weit über 220 Ligaspielen an den Start, die mehrmals wöchentlich durch ein professionelles Team von Trainern und Übungsleitern trainiert und gecoacht werden. Unter neuer Leitung und mit erfahrenem Vorstandsteam ist Hockey an der Bergstraße weiterhin auf Wachstumskurs.

U.S.

28.03.2017  |  Abteilung Hockey